Freunde  
       

Freunde sind für mich unentbehrlich im Leben. Wahre Freunde ein Geschenk des Himmels.

Menschen sind für mich das Aufregendste, das Wichtigste vor den Mitgeschöpfen und der Natur.

Freunde geben mir ein Gefühl von Geborgenheit. Ich versuche, mich für meine Freunde so einzusetzen, wie ich es von ihnen auch erwarte. Aber nicht in bezug auf mich, sondern gegenüber ihren Freunden.

Sicher ist, wer eine Handvoll seiner Freunde als wahre bezeichnen kann, muß sich glücklich schätzen. Und ich darf mich sehr glücklich schätzen.